Schlopi Schlops
Doppelklick
Gefühlsecht
Klatschkopf
Der Blaumann
Abgebrannt
Herr Flimmermann
Geheimnis von Galua
Gleich knallt's
Nils Niegenug
Schweinebacke




Gefühlsecht

Junge Liebe in den Zeiten von Aids

Was haben Männer mit Verhütung und Schutz vor Aids zu tun? Für Robbi ist das gar nicht so klar, bis er eines Tages in Panik gerät. Britta, ein Mädchen, mit der er nach einer feucht-öden Fete im Bett gelandet ist, ist vielleicht schwanger. Zu alledem beschleicht ihn noch die Angst, sich bei ihr mit Aids infitziert zu haben. Das wäre eine Katastrophe für Robbi, denn er hat zwischenzeitlich nicht nur mit Britta Schluss gemacht, sondern sich auch noch ernsthaft in Sandra verliebt und mit ihr eine Beziehung begonnen. Während er nun versucht, Klarheit über seine Situation zu gewinnen, kommen ihm Fragen nach seinem Selbstverständnis als Mann, nach seiner Verantwortung für Verhütung und Schutz vor Aids, nach seiner Einstellung zu Sexualität und Partnerschaft.

Trotz dieses Horrorscenarios ein amüsantes Stück über's Anmachen, Abschleppen, Verliebt-Sein, Nicht-Warten-Können, über die Anfänge von Partnerschaft und Offenheit und natürlich über Sexualität zwischen Lust und Schutz vor Aids.

Das Stück ist für Jugendliche ab ca. 14 Jahren / ca 45 Min. / max. 120 Zuschauer / nach der Aufführung steht der Darsteller für eine Nachbesprechung zur Verfügung

Dieses Stück wird vom Gesundheitsministerium des Landes NRW gefördert, und zwar erhalten Veranstalter auf Antrag pro Aufführung einen finaziellen Zuschuss über den zuständigen Regierungspräsidenten.