Schlopi Schlops
Doppelklick
Gefühlsecht
Klatschkopf
Der Blaumann
Abgebrannt
Herr Flimmermann
Geheimnis von Galua
Gleich knallt's
Nils Niegenug
Schweinebacke




Klatschkopf

Ein Jugendstück zum Theama Menschenfeindlichkeit und Gewalt


Tom ist sauer auf Oliver. Der hat ihn in eine üble Situation gebracht und dann auch noch hängen lassen. Tom will es ihm heimzahlen. Er will Rache. Überhaupt dieser Oliver..., der hat nur Saufen, Randale und Ausländer-Klatschen im Kopf. Tom hat die Nase voll und will abrechnen mit Oliver. Er lauert ihm auf, um ihn zusammenzuschlagen. Aber beim Warten kommen ihm noch ganz andere Gedanken und Ideen.

Das Stück setzt sich auseinander mit der Gewaltbereitschaft junger Menschen, insbesondere mit Argumentationen und Hintergründen gewalttätigen Verhaltens gegen Ausländer und Minderheiten. Es sucht nach Ursachen und Berechtigung nationalistischer Überheblichkeit und beleuchtet soziale Entwicklungen und gesellschaftliche Einflüsse. Es fragt nach der Verfassung der Gewalttäter, nach ihrer Vorstellung von ihrem Leben, nach ihrem Verständnis von Stärke und Männlichkeit, nach ihrer Fähigkeit, Spannungen auszuhalten und mit Konflikten umzugehen, nach ihren Macht- und Ohnmachtsgefühlen - allein und in der Gruppe... Und es fragt nach den Opfern und Mitläufern und versucht so, den Mythos des Heldenhaften der Gewalt anzugreifen.

Für Jugendliche ab ca. 14 Jahre / ca. 45 Min. / max. 120 Zuschauer / Nachgespräch möglich