Schlopi Schlops
Doppelklick
Gefühlsecht
Klatschkopf
Der Blaumann
Abgebrannt
Herr Flimmermann
Geheimnis von Galua
Gleich knallt's
Nils Niegenug
Schweinebacke




Abgebrannt

Tim ist ständig abgebrannt. Das Taschengeld reicht vorne und hinten nicht. Sein Handy verschlingt Unsummen, ein neuer Rucksack muss her und der Traum von einem schnelleren Computer taucht auch immer wieder auf. Das meiste Geld aber verglüht beim Rauchen. Tims Eltern wollen nicht unbegrenzt was zuschießen. Aber sein Schülerjob reicht schon lange nicht mehr.

Aus Geldnot lässt sich Tim auf eine Wette ein.
Es geht darum, eine ganze Woche lang nicht zu rauchen.
Aber wie stark muss einer sein, um mit dem Rauchen aufzuhören?
Tim hält es zunächst für eine Kleinigkeit, ist dann aber doch überrascht, wie sehr sein Körper schon nach Nikotin verlangt. Außerdem rauchen alle seiner Freunde und er will doch auch dazu gehören.

Kurz vor Ablauf der Wettfrist gerät er stark ins Schwanken. Aber warum hat er eigentlich angefangen mit dem Rauchen, obwohl ihm die erste Zigarette gar nicht geschmeckt hat? Warum ist er dabei geblieben, wo er doch um die Schädlichkeit weiß? Was ist er sich selbst eigentlich wert?

Ein Theaterstück für junge Menschen ab 12 Jahren über Themen wie Rauchen, Konsumwünsche, Gruppendruck, Umgang mit Geld ...
max. 120 Zuschauer / drinnen / ca. 45 Min. / Nachgespräch möglich